BVK Zusatzversorgung (Zusatzversorgungskasse der bayerischen Gemeinden) > Home

BVK Zusatzversorgung

Die BVK Zusatzversorgung ist eine von zwölf öffentlich-rechtlichen Versorgungseinrichtungen unter dem Dach der Bayerischen Versorgungskammer (BVK) und die größte betriebliche Altersvorsorgeeinrichtung für den kommunalen öffentlichen und kirchlich-caritativen Dienst in Bayern und im ehemaligen Regierungsbezirk Pfalz des Bundeslandes Rheinland-Pfalz.

Bundesweit ist sie die zweitgrößte Zusatzversorgungskasse, die für ihre Mitglieder eine tarifvertraglich geregelte, betriebliche Altersversorgung organisiert. Derzeit betreut die BVK Zusatzversorgung im Auftrag von 5.880 Mitgliedern mehr als 1,5 Mio. Versicherte. An über 300.000 Rentner zahlt sie Alters-, Hinterbliebenen- und Erwerbsminderungsrenten aus. Für die zukünftigen Renten der Versicherten besteht derzeit ein Kapitalstock von über 24 Mrd. €, die ertragsstark und sicher angelegt sind.

Im Jahr 1940 als Zusatzversorgungskasse der bayerischen Gemeinden (ZKdbG) gegründet, arbeitet die BVK Zusatzversorgung heute zusammen mit den anderen Versorgungswerken der BVK tatkräftig daran mit, die Altersversorgung von insgesamt knapp 2,3 Millionen Menschen zu sichern. Die Bayerische Versorgungskammer ist eine Oberbehörde des Freistaates Bayern und fungiert als gemeinsames Geschäftsführungs- und Vertretungsorgan ihrer Versorgungswerke.

Bildnachweise: Siehe Impressum

Cookie Hinweis

Um Ihre Erfahrungen mit unserer Webseite zu optimieren, verwenden wir Cookies. Dabei unterscheiden wir zwischen technisch notwendigen und nicht notwendigen Cookies. Weitere Informationen bezüglich aller zum Einsatz kommenden Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Weitergabe Ihrer Nutzerdaten an Dritte

Um Ihnen zielgerichtete, auf Ihre speziellen Interessen angepasste Informationen zu unseren Serviceleistungen zukommen lassen zu können, verwenden wir auf dieser Website den sog. „Facebook-Pixel“ der Facebook Inc. („Facebook“).
Durch den Facebook-Pixel baut Ihr Browser automatisch eine direkte Verbindung mit dem Server von Facebook auf. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang und die weitere Verwendung der Daten, die durch den Einsatz dieses Tools durch Facebook erhoben werden und informieren Sie daher entsprechend unserem Kenntnisstand.

Durch die Einbindung des Facebook-Pixels erhält Facebook die Information, dass Sie eine Anzeige von uns angeklickt oder die entsprechende Webseite unseres Internetauftritts aufgerufen haben. Sofern Sie bei einem Dienst von Facebook registriert sind, kann Facebook den Besuch Ihrem Account zuordnen. Selbst wenn Sie nicht bei Facebook registriert sind bzw. sich nicht eingeloggt haben, besteht die Möglichkeit, dass der Anbieter Ihre IP-Adresse und weitere Identifizierungsmerkmale in Erfahrung bringt und speichert.

Bitte beachten Sie, dass Ihre Daten ggf. von US-Sicherheitsbehörden eingesehen und genutzt werden können. Es besteht keine Garantie, dass Ihre Daten entsprechend eines dem europäischen Datenschutz angemessenen Datenschutzniveaus verarbeitet werden.

Für die Nutzung des Facebook-Pixels ist Ihre ausdrückliche Einwilligung erforderlich. Diese ist freiwillig, für die Nutzung dieser Webseite nicht erforderlich und kann jederzeit widerrufen werden.

Sie können Ihre Einwilligung durch Betätigung der Schaltfläche erteilen (Annehmen) bzw. wieder entziehen (Ablehnen). In diesem Fall wird die weitere Verwendung des Facebook-Pixels unterbunden.