BVK Zusatzversorgung (Zusatzversorgungskasse der bayerischen Gemeinden) > Newsroom > Presse und Aktuelles > Aktuelles > Aktuelles-Archiv > News

News

18.09.2020

Beratungsservice unter Corona-Bedingungen

Corona Beratungssituation

In Zeiten von Corona stehen wir unseren Mitgliedern und deren Beschäftigten weiterhin bei allen Fragen zur Zusatzversorgung zur Seite. Sowohl unser Kundencenter als auch der Arbeitgeberservice sind per E-Mail und telefonisch ohne Einschränkungen zu den gewohnten Geschäftszeiten erreichbar.

Unsere persönlichen Vor-Ort-Beratungsgespräche haben wir bereits Ende Juli wiederaufgenommen. Wenn komplexe Fragen – wie die detaillierte Planung der Altersvorsorge – angesprochen werden, ist eine Klärung per E-Mail oder am Telefon oft nur eingeschränkt möglich. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unseres Beratungsservice sind vor Ort mit einer Plexiglaswand sowie Mund- und Nasenbedeckung geschützt. Zur „Corona-Ausrüstung“ gehören auch Handschuhe sowie Desinfektionsutensilien, um das Infektionsrisiko für die Beratungskunden zu reduzieren.

Für eine risikofreie Beratung müssen zudem die Corona-relevanten Bedingungen vor Ort stimmen: ausreichend große, belüftbare Räumlichkeiten und ein geregelter Besucherstrom. Wenn dies sichergestellt ist, kommen unsere Berater gerne zu unseren Mitgliedern ins Haus.