News

07.04.2020

Kurzarbeit - Freiwilliger Zuschuss des Arbeitgebers zum Kurzarbeitergeld

Am 03.04.2020 haben wir Sie mit einer News darüber informiert, welche Auswirkungen sich bei einer Kurzarbeit nach dem „Covid-19-Tarifvertrag“ auf die Zusatzversorgung ergeben.
Für Arbeitgeber, die diesen Tarifvertrag nicht anwenden und einen freiwilligen Zuschuss oder einen freiwilligen Aufstockungsbetrag nach einer eigenen Regelung zahlen, gilt Folgendes: Freiwillige Zuschüsse und Aufstockungszahlungen zum Kurzarbeitergeld sind steuerpflichtiger Arbeitslohn und damit grundsätzlich zusatzversorgungspflichtig (§ 62 Abs. 2 Satz 1 der Satzung).
Die Ausnahmeregelung des § 62 Abs. 2 Satz 2 Buchstabe i der Satzung greift nicht für den Zuschuss zum Kurzarbeitergeld. Unsere vorläufige Einschätzung in der Meldung vom 25.03.2020 wird hiermit berichtigt.