BVK Zusatzversorgung (Zusatzversorgungskasse der bayerischen Gemeinden) > Newsroom > Presse und Aktuelles > Aktuelles > Aktuelles-Archiv > News

News

30.09.2020

Betriebsrente als Instrument der Personalgewinnung

Personalforum KKB Bayern
Petr Vosmansky bei seinem Vortrag auf dem KKB-Personalforum

Wertschätzung drückt sich auch in einer angemessenen Altersversorgung aus. Mitten in der Corona-Pandemie fand das vierte Personalforum des Netzwerks „Klinik Kompetenz Bayern“ am 23. September 2020 in Regensburg statt. Das Key Account Management der BVK Zusatzversorgung war vor Ort dabei und erläuterte, wie die Betriebsrente der BVK Zusatzversorgung als zugkräftiges Argument für die Personalgewinnung eingesetzt werden kann.

Die Key Account Manager Petr Vosmansky und Maria Weindl waren an einem Infostand für die Forums-Teilnehmer jederzeit ansprechbar und hatten die passenden Informationsmaterialien dabei. Herr Vosmansky und Frau Weindl hielten im Plenum einen Vortrag, in dem sie die Funktionsweise und die Vorteile der Zusatzversorgung anschaulich präsentierten. Das Interesse war sehr lebhaft und am Informationsstand konnten zahlreiche Kontakte geknüpft werden.

„Klinik Kompetenz Bayern“ (KKB) vertritt 61 Kliniken im Freistaat mit dem Ziel, kommunale und freigemeinnützige Kliniken in Bayern effektiv zu vernetzen. Weitere Informationen zum Personalforum der KKB gibt es

Cookie Hinweis

Um Ihre Erfahrungen mit unserer Webseite zu optimieren, verwenden wir Cookies. Dabei unterscheiden wir zwischen technisch notwendigen und nicht notwendigen Cookies. Weitere Informationen bezüglich aller zum Einsatz kommenden Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Weitergabe Ihrer Nutzerdaten an Dritte

Um Ihnen zielgerichtete, auf Ihre speziellen Interessen angepasste Informationen zu unseren Serviceleistungen zukommen lassen zu können, verwenden wir auf dieser Website den sog. „Facebook-Pixel“ der Facebook Inc. („Facebook“).
Durch den Facebook-Pixel baut Ihr Browser automatisch eine direkte Verbindung mit dem Server von Facebook auf. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang und die weitere Verwendung der Daten, die durch den Einsatz dieses Tools durch Facebook erhoben werden und informieren Sie daher entsprechend unserem Kenntnisstand.

Durch die Einbindung des Facebook-Pixels erhält Facebook die Information, dass Sie eine Anzeige von uns angeklickt oder die entsprechende Webseite unseres Internetauftritts aufgerufen haben. Sofern Sie bei einem Dienst von Facebook registriert sind, kann Facebook den Besuch Ihrem Account zuordnen. Selbst wenn Sie nicht bei Facebook registriert sind bzw. sich nicht eingeloggt haben, besteht die Möglichkeit, dass der Anbieter Ihre IP-Adresse und weitere Identifizierungsmerkmale in Erfahrung bringt und speichert.

Bitte beachten Sie, dass Ihre Daten ggf. von US-Sicherheitsbehörden eingesehen und genutzt werden können. Es besteht keine Garantie, dass Ihre Daten entsprechend eines dem europäischen Datenschutz angemessenen Datenschutzniveaus verarbeitet werden.

Für die Nutzung des Facebook-Pixels ist Ihre ausdrückliche Einwilligung erforderlich. Diese ist freiwillig, für die Nutzung dieser Webseite nicht erforderlich und kann jederzeit widerrufen werden.

Sie können Ihre Einwilligung durch Betätigung der Schaltfläche erteilen (Annehmen) bzw. wieder entziehen (Ablehnen). In diesem Fall wird die weitere Verwendung des Facebook-Pixels unterbunden.