BVK Zusatzversorgung (Zusatzversorgungskasse der bayerischen Gemeinden) > Arbeitgeber > Beratungsservice für Arbeitgeber > Termine

Termine

Fachmessen für kommunale und soziale Themen

Besuchen Sie unsere Mitarbeiter an unserem Stand auf branchenspezifischen Fachmessen.
.

Wir hoffen, dass im Jahr 2021 - nach einem Abflauen der Corona-Pandemie - die Durchführung von Messeveranstaltungen wieder möglich sein wird.

Für 2021 planen wir zwei Messe-Auftritte:

  • auf der Fachmesse KOMMUNALE am 20./21. Oktober 2021 in Nürnberg   und
  • auf der Fachmesse ConSozial am 11./12. November 2021 in Nürnberg.

Lernen Sie dort die Mitarbeiter der BVK Zusatzversorgung persönlich kennen und lassen Sie sich individuell informieren und beraten. Egal ob Mitglied (Arbeitgeber) oder Versicherte/r – wir beantworten Ihnen gerne alle Fragen rund um die Zusatzversorgung.

Wir freuen uns auf Sie!

 

Seminare und Workshops zur Zusatzversorgung

Fachliche Weiterbildung in Zusammenarbeit mit der Bayerischen Verwaltungsschule und dem Kommunalen Studieninstitut Pirmasens

Für die Beschäftigten in den Personalabteilungen unserer Mitglieder bieten wir in Zusammenarbeit mit der Bayerischen Verwaltungsschule und dem Kommunalen Studieninstitut Pirmasens verschiedene Seminare und Workshops zur Zusatzversorgung an.

Anmeldung für die Seminare

Die Seminartermine für 2021 folgen unten

Bei Interesse melden Sie sich bitte schriftlich unter Angabe der Veranstaltungsnummer (PS-21-...) an bei 

Bayerische Verwaltungsschule (BVS)
Ridlerstraße 75
80039 München
Telefon: 089 / 54057-8684
Telefax: 089 / 54057-8599
E-Mail: kundenservice@bvs.de

Für Fragen nach freien Plätzen steht Ihnen der Kundenservice der BVS per Telefon oder E-Mail zur Verfügung. Gerne können Sie die Online-Anmeldung auf www.bvs.de nutzen.

Bitte beachten Sie, dass die BVS die Anmeldung schriftlich (Brief, Fax, E-Mail, oder online) benötigt. Sie können auch kostengünstige Inhouse-Seminare vereinbaren, für die der Seminarinhalt auf Ihre jeweiligen Bedürfnisse speziell zugeschnitten werden kann.

Interessenten für das Seminar in Pirmasens* können sich hier anmelden:

Kommunales Studieninstitut Pirmasens
Frau Birgit Stegmann
Postfach 2763
66933 Pirmasens
Telefon: 06331 / 84 2238
Telefax: 06331 / 84 1133
E-Mail: ksi@pirmasens.de

Termine, Orte, Teilnahmegebühren
.

1. Basisseminar Zusatzversorgung

Das Basisseminar ist eine Veranstaltung, in der grundlegende Kenntnisse zur Zusatzversorgung vermittelt und aktuelle Themen behandelt werden (8 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten). Es ist vor allem für Einsteiger in das Recht der Zusatzversorgung (z. B. Neueingestellte in Personalverwaltung und Entgeltabrechnung) oder Personalverantwortliche (Personalleiter und Geschäftsführungen) bestimmt.

Das Seminar hilft beim Einstieg in das Thema Zusatzversorgung und gibt einen Überblick zu: Aufgabe und Bedeutung, Mitgliedschaft, Pflichtversicherung, Leistungen, Punktemodell, Finanzierung, Mitglieder- und Jahresabrechnung, freiwillige Versicherung mit Entgeltumwandlung oder Riester-Förderung, Informationsquellen wie z. B. unser Mitgliederportal.

Das Seminar beinhaltet keine Beispiele zum Meldeverfahren der Zusatzversorgung. Diese werden im Seminar „Zusatzversorgung kompakt“ geschult.

  • Lehrgangsgebühr: 195,00 €.

 

Basisseminar Zusatzversorgung

Datum

Ort

Veranstaltungsnummer

02.03.2021 München PS-21-217041
12.04.2021 Nürnberg PS-21-217042
21.05.2021 München PS-21-217043
22.07.2021 Nürnberg PS-21-217044
17.09.2021 München PS-21-217045
27.10.2021 München PS-21-217046

 

2. Kompaktseminar Zusatzversorgung

Das Kompaktseminar ist eine zweitägige Veranstaltung, in der man neben den Grundlagen auch den Umgang mit schwierigen Fällen kennen und für die Praxis anwenden lernt. Es ist für Mitarbeiter aus Personalverwaltung und Entgeltabrechnung mit Grundkenntnissen zum Thema Zusatzversorgung bestimmt.

Die Teilnehmer erweitern und vertiefen ihre Kenntnisse im Recht der Zusatzversorgung und erlernen die Meldungen zur Zusatzversorgung anhand ausgewählter Meldebeispiele. Das Seminar wendet sich an die Verantwortlichen für das Meldeverfahren zur Zusatzversorgung in den Personalverwaltungen/Meldestellen und an Personen, die nach Besuch des Basisseminars vertieft in das Thema Zusatzversorgung einsteigen und Kenntnisse über das Meldeverfahren erwerben wollen.

  • Lehrgangsgebühr: 300,00 €
  • Unterkunft: 49,00 €
  • Verpflegung: 54,00 €

 

Kompaktseminar Zusatzversorgung

Datum

Ort

Veranstaltungsnummer

18.02.2021 - 19.02.2021 Neustadt/Aisch PS-21-217047
08.03.2021 - 09.03.2021 Pirmasens*

Einzige Veranstaltung in der Pfalz

Teilnahmegebühr 260,00 € einschl. Mittagessen, ohne Übernachtung

Anmeldung in Pirmasens (s. o.)*

29.03.2021 - 30.03.2021 Holzhausen PS-21-217048
26.04.2021 - 27.04.2021 Ebersberg PS-21-217049
19.05.2021 - 20.05.2021 Lauingen PS-21-217050
16.06.2021 - 17.06.2021 Holzhausen PS-21-217051
28.06.2021 - 29.06.2021 Obing PS-21-217052
28.07.2021 - 29.07.2021 Lauingen PS-21-217053
20.09.2021 - 21.09.2021 Bad Wörishofen PS-21-217054
19.10.2021 - 20.10.2021 Holzhausen PS-21-217055
04.11.2021 - 05.11.2021 Neustadt/Aisch PS-21-219001
22.11.2021 - 23.11.2021 Deggendorf PS-21-217056
16.12.2021 - 17.12.2021 Lauingen PS-21-217057