Seminare zur Zusatzversorgung

Seminare zur Zusatzversorgung

Seminare zur Zusatzversorgung

Fachliche Weiterbildung in Zusammenarbeit mit der Bayerischen Verwaltungsschule und dem Kommunalen Studieninstitut Pirmasens

Für die Beschäftigten in den Personalabteilungen unserer Mitglieder bieten wir in Zusammenarbeit mit der Bayerischen Verwaltungsschule und dem Kommunalen Studieninstitut Pirmasens verschiedene Seminare zur Zusatzversorgung an.

Weiter unten finden Sie die Seminartermine für 2022.

Dabei gibt es insgesamt zwei Seminar-Formate:

 

Das Basisseminar ist eine Veranstaltung, in der grundlegende Kenntnisse zur Zusatzversorgung vermittelt und aktuelle Themen behandelt werden (8 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten). Es ist vor allem für Einsteiger in das Recht der Zusatzversorgung (z. B. Neueingestellte in Personalverwaltung und Entgeltabrechnung) oder Personalverantwortliche (Personalleiter und Geschäftsführungen) bestimmt.

Das Seminar hilft beim Einstieg in das Thema Zusatzversorgung und gibt einen Überblick über Aufgabe und Bedeutung, Mitgliedschaft, Pflichtversicherung, Leistungen, Punktemodell, Finanzierung, Mitglieder- und Jahresabrechnung, freiwillige Versicherung mit Entgeltumwandlung oder Riester-Förderung sowie Informationsquellen wie z. B. unser Mitglieder-Portal.

Das Seminar beinhaltet keine Beispiele zum Meldeverfahren. Diese werden im Kompaktseminar Zusatzversorgung vermittelt.

  • Lehrgangsgebühr: 195,00 €.

 

Das Kompaktseminar ist eine zweitägige Veranstaltung (14 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten), in der man neben den Grundlagen der Zusatzversorgung auch den Umgang mit komplexen Fällen kennen und für die Praxis anwenden lernt. Es ist für Mitarbeiter aus Personalverwaltung und Entgeltabrechnung mit Grundkenntnissen zum Thema Zusatzversorgung bestimmt.

Die Teilnehmer erweitern und vertiefen ihre Kenntnisse im Recht der Zusatzversorgung und erlernen die Meldungen zur Zusatzversorgung anhand ausgewählter Meldebeispiele. Das Seminar wendet sich an die Verantwortlichen für das Meldeverfahren zur Zusatzversorgung in den Personalverwaltungen/Meldestellen und an Personen, die nach Besuch des Basisseminars vertieft in das Thema Zusatzversorgung einsteigen und Kenntnisse über das Meldeverfahren erwerben wollen.

  • Lehrgangsgebühr: 300,00
  • Unterkunft: 52,00 €
  • Verpflegung: 56,00 €

Anmeldung für die Seminare

Die Seminaranmeldung erfolgt direkt über die Bildungsträger.

Für alle Seminare in Bayern ist das die 

Bayerische Verwaltungsschule (BVS)
Ridlerstraße 75
80039 München
Internet: www.bvs.de 

Bei Interesse schicken Sie bitte das ausgefüllte  Anmeldeformular der BVS mit der Veranstaltungsnummer (PS-22-...) an
Telefax: 089 / 54057- 8599 oder
E-Mail: seminaranmeldung@bvs.de  

Für Fragen steht Ihnen der Kundenservice der BVS zur Verfügung:
Telefon: 089 / 54057-8684
E-Mail: kundenservice@bvs.de  

 

Interessenten für das Seminar in Pirmasens* in der Pfalz können sich formlos hier anmelden:

Kommunales Studieninstitut Pirmasens (KSI)
Frau Birgit Stegmann
Postfach 2763
66933 Pirmasens
Telefon: 06331 / 84 2238
E-Mail: ksi@pirmasens.de

Seminartermine im Jahr 2022

Basisseminar Zusatzversorgung

 

Kompaktseminar Zusatzversorgung

 

Datum Ort Veranstaltungsnummer
10.02.2022

München

PS-22-220677
07.04.2022 Nürnberg PS-22-220678
19.05.2022 München PS-22-220679
21.07.2022 Nürnberg PS-22-220680
16.09.2022 München PS-22-220681
Datum Ort Veranstaltungsnummer
16.02. - 17.02.2022 Lauingen PS-22-220683
28.03 - 29.03.2022 Holzhausen PS-22-220684
20.04. - 21.04.2022 Lauingen PS-22-220685
07.06. - 08.06.2022 Lauingen PS-22-220686
22.06. - 23.06.2022 Pirmasens

Einzige Veranstaltung in der Pfalz

Teilnahmegebühr 260,00 € einschl. Mittagessen, ohne Übernachtung

Anmeldung über das KSI (s. o.)*

06.07. - 07.07.2022 Holzhausen PS-22-220688
27.07. - 28.07.2022 Holzhausen PS-22-220689
04.10 - 05.10.2022 Lauingen PS-22-220690
26.10. - 27.10.2022 Neustadt PS-22-220691
21.11. - 22.11.2022 Bischofsgrün PS-22-220693
07.12. - 08.12.2022 Holzhausen PS-22-220692