Beratungsservice für Arbeitgeber

BVK Beratungsservice für Arbeitgeber

Altersvorsorge ist Lebensvorsorge – heute mehr denn je

 

Wir, ein junges und dynamisches Team, beraten Sie und Ihre Beschäftigten.

Unser Angebot:

  • wir unterstützen Sie bei der Ermittlung Ihres Beratungsbedarfs
  • wir beraten vor Ort 
  • wir planen mit Ihnen Informationsveranstaltungen
  • wir übernehmen die Terminkoordination
  • wir begleiten Sie langfristig/künftig/nachhaltig
     

Ihre Vorteile:

  • Sie haben einen persönlichen Ansprechpartner
  • Sie werden kompetent zur betrieblichen Altersversorgung und der gesetzlichen Rentenversicherung beraten
  • Sie bekommen eine objektive und faire Vorsorgeanalyse
  • Sie erhalten individuelle Lösungen für außertariflich Beschäftigte
  • Sie haben flexible Gestaltungsmöglichkeiten

Kontakt

BVK Beratungsservice für Arbeitgeber

Postanschrift           BVK Zusatzversorgung
                                   81920 München

Hausanschrift          Denninger Straße 37
                                   81925 München

Ansprechpartner Stela Petkova

 

E-Mail:    BVK-Beratungsservice@versorgungskammer.de

De-Mail:  info@bvk-zusatzversorgung.de-mail

Telefon:  (089) 9235-7540

 

Sie haben Fragen - wir haben die Antworten

Individuelle Beratungsgespräche

Wünschen Sie für Ihre Beschäftigten eine neutrale Vorsorge-Analyse?

Wie wäre es mit persönlichen Beratungsgesprächen zu folgenden Inhalten?

  • Grundlegendes zur gesetzlichen Rentenversicherung
  • Hochrechnung der Betriebsrente
  • Informationen zu (staatlich) geförderten Altersvorsorgemöglichkeiten
  • Frühestmöglicher Rentenbeginn mit und ohne Abschläge

Für einen Beratungstag wünschen wir uns mindestens fünf interessierte Beschäftigte (Dauer pro Gespräch ca. 60 Minuten). Jeder Mitarbeiter erhält eine persönliche Versorgungsanalyse zu den o. g. Inhalten.

 

Informationsveranstaltungen

Benötigen Sie als Einstieg kompakte Informationen (z. B. im Rahmen einer Betriebsversammlung)?

Wie wäre es mit einem Vortrag zu folgenden Themen?

  • Gesetzliche Rentenversicherung
  • Betriebliche Altersversorgung der BVK Zusatzversorgung
  • Versteuerung/Sozialabgabenpflicht von Beiträgen und Renten
  • Entgeltumwandlung als Betriebsrente
  • Grundlagen zur Riester-Förderung

Bitte planen Sie für die Präsentation mindestens 1 Stunde sowie etwas Zeit für Fragen der Zuhörer ein. Beachten Sie bitte außerdem, dass wir den Vortrag für einen Zuhörerkreis ab mindestens 20 Personen anbieten.